Sicherheitsleitsysteme


Langnachleuchtende Sicherheitsleitsysteme gemäß ASR A3.4/3 und DIN 67510

Ein langnachleuchtendes Sicherheitsleitsystem erhöht die Fluchtgeschwindigkeit und Orientierung. Somit ist eine sichere und schnelle Rettung aus dem gefährdeten Bereich (z.B. bei Verrauchung) möglich.

Nutzen Sie die Dienstleistungen von SafetyConsult bei der Umsetzung Ihrer individuellen Vorgaben. Verbessern Sie die Sicherheit in Ihrem Gebäude durch ein Sicherheitsleitsystem, das aus EverGlow Produkten besteht. Sicherheit bedeutet mehr als die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften. Denn: Wenn das Licht ausgeht, dann hilft kein Gesetz, sondern nur die optimale Sicherheitsausstattung für Schutz und Rettung von Menschenleben - auch und vor allem ohne Strom.

Wir unterstützen Sie bei der wirtschaftlichen Kombination aller Systemkomponenten und der wirksamen Applikation von Wand- und bodennahen Markierungen. Denn wir wissen dank unserer Sachkenntnisse und Erfahrung genau, was wir bei der Planung, Installation und Dokumentation von langnachleuchtenden Sicherheitsleitsystemen im Blick behalten müssen.

Exklusive Partner für EverGlow GmbH

Langjährige Geschäftspartnerschaft mit EverGlow

SafetyConsult ist seit 2004 Exklusive Partner für EverGlow GmbH in Südwest-Deutschland. Als regionaler Exlusive Partner übernimmt SafetyConsult die Kundenbetreuung und Projektbearbeitung vor Ort.

ASR A2.3 Fluchtwege, Notausgänge, Flucht- und Rettungsplan

Anforderungen

Erforderlichenfalls ist ein Sicherheitsleitsystem einzurichten, wenn aufgrund der örtlichen oder betrieblichen Bedingungen eine erhöhte Gefährdung vorliegt. Eine erhöhte Gefährdung kann z. B. in großen zusammenhängenden oder mehrgeschossigen Gebäudekomplexen, bei einem hohen Anteil ortsunkundiger Personen oder einem hohen Anteil an Personen mit eingeschränkter Mobilität vorliegen.

Lösung

SafetyConsult unterstützt Sie gerne, wenn es darum geht, ein langnachleuchtendes Sicherheitsleitsystem nach ASR A3.4/3 zu planen und einzurichten. Zur Auswahl des geeigneten Systems ist eine Gefährdungsbeurteilung zu erstellen. Dabei sind insbesondere die Auswirkungen eines Stromausfalls und einer Verrauchung zu berücksichtigen.

Bei der Planung von langnachleuchtenden Sicherheitsleitsystemen ist besonders zu beachten:

  • Planung, Installation und Dokumentation sollten von Fachunternehmen durchgeführt werden.
  • Sicherstellen, dass die Komponenten ausreichend zur Lux-Messung vor der Installation zur Auswahl der Produktqualität angeregt werden.
  • Auswahl geeigneter Produkte, z.B. in Tiefgaragen keine Klebeprodukte verwenden, sondern befahrbare Gießharzsysteme
  • Messung der Leuchtdichte am Ort der Anwendung ausschließlich mit geeigneten Messgeräten nach DIN 67510
  • Regelmäßige Wartung

 

Sicherheitsleitsysteme Langnachleuchtende Sicherheitsleitsysteme gemäß ASR A3.4/3 und DIN 67510 Ein langnachleuchtendes Sicherheitsleitsystem erhöht die Fluchtgeschwindigkeit und... mehr erfahren »
Fenster schließen

Sicherheitsleitsysteme


Langnachleuchtende Sicherheitsleitsysteme gemäß ASR A3.4/3 und DIN 67510

Ein langnachleuchtendes Sicherheitsleitsystem erhöht die Fluchtgeschwindigkeit und Orientierung. Somit ist eine sichere und schnelle Rettung aus dem gefährdeten Bereich (z.B. bei Verrauchung) möglich.

Nutzen Sie die Dienstleistungen von SafetyConsult bei der Umsetzung Ihrer individuellen Vorgaben. Verbessern Sie die Sicherheit in Ihrem Gebäude durch ein Sicherheitsleitsystem, das aus EverGlow Produkten besteht. Sicherheit bedeutet mehr als die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften. Denn: Wenn das Licht ausgeht, dann hilft kein Gesetz, sondern nur die optimale Sicherheitsausstattung für Schutz und Rettung von Menschenleben - auch und vor allem ohne Strom.

Wir unterstützen Sie bei der wirtschaftlichen Kombination aller Systemkomponenten und der wirksamen Applikation von Wand- und bodennahen Markierungen. Denn wir wissen dank unserer Sachkenntnisse und Erfahrung genau, was wir bei der Planung, Installation und Dokumentation von langnachleuchtenden Sicherheitsleitsystemen im Blick behalten müssen.

Exklusive Partner für EverGlow GmbH

Langjährige Geschäftspartnerschaft mit EverGlow

SafetyConsult ist seit 2004 Exklusive Partner für EverGlow GmbH in Südwest-Deutschland. Als regionaler Exlusive Partner übernimmt SafetyConsult die Kundenbetreuung und Projektbearbeitung vor Ort.

ASR A2.3 Fluchtwege, Notausgänge, Flucht- und Rettungsplan

Anforderungen

Erforderlichenfalls ist ein Sicherheitsleitsystem einzurichten, wenn aufgrund der örtlichen oder betrieblichen Bedingungen eine erhöhte Gefährdung vorliegt. Eine erhöhte Gefährdung kann z. B. in großen zusammenhängenden oder mehrgeschossigen Gebäudekomplexen, bei einem hohen Anteil ortsunkundiger Personen oder einem hohen Anteil an Personen mit eingeschränkter Mobilität vorliegen.

Lösung

SafetyConsult unterstützt Sie gerne, wenn es darum geht, ein langnachleuchtendes Sicherheitsleitsystem nach ASR A3.4/3 zu planen und einzurichten. Zur Auswahl des geeigneten Systems ist eine Gefährdungsbeurteilung zu erstellen. Dabei sind insbesondere die Auswirkungen eines Stromausfalls und einer Verrauchung zu berücksichtigen.

Bei der Planung von langnachleuchtenden Sicherheitsleitsystemen ist besonders zu beachten:

  • Planung, Installation und Dokumentation sollten von Fachunternehmen durchgeführt werden.
  • Sicherstellen, dass die Komponenten ausreichend zur Lux-Messung vor der Installation zur Auswahl der Produktqualität angeregt werden.
  • Auswahl geeigneter Produkte, z.B. in Tiefgaragen keine Klebeprodukte verwenden, sondern befahrbare Gießharzsysteme
  • Messung der Leuchtdichte am Ort der Anwendung ausschließlich mit geeigneten Messgeräten nach DIN 67510
  • Regelmäßige Wartung